Menu

Gruppenspiele - die Spiele Hits für Kids Gruppenspiele

Werwolf

Dauer: ca. 15 - 20 Minuten oder länger
Alter: egal
Gruppengröße: ab 6-8 Mitspieler ideal
Vorbereitung: keine
Material: Stuhlkreis

Spielebeschreibung

Das Spiel ist der ideale Abschluss, wenn spannende Geschichten erzählt werden. Bevor es losgeht, stellen sich die Teilnehmer kreisförmig, allerdings mit dem Rücken zur Mitte des Kreises, auf. Der Spielleiter schreitet innen den Kreis einige Male ab und tippt einen Teilnehmer leicht an. Dieser ist der Werwolf, was aber noch niemand wissen darf. Nun dürfen sich die Teilnehmer umdrehen, und der Spielleiter sagt: „Es wird nun dunkel und die Menschen legen sich schlafen“. Die Teilnehmer müssen die Augen schließen, während der Spielleiter weiter spricht: „Ein Werwolf erwacht und bringt einen Bürger der Stadt um.“ Daraufhin erwacht der Werwolf und deutet möglichst lautlos auf einen der Mitspieler. Der Spielleiter sagt: „Es wird Morgen und die Menschen wachen auf. Einer ist jedoch tot“. Er deutet auf den Spieler, den der Werwolf angezeigt hat. Unter den anderen Teilnehmern beginnt nun eine Diskussion, wer der Werwolf sein könnte. Alle Teilnehmer können eine Vermutung äußern, die Stimmen werden zusammengezählt. Der Teilnehmer mit den meisten Stimmen wird umgebracht und scheidet aus. Wenn es wirklich der Werwolf war, beginnt das Spiel von vorne, andernfalls wird weitergespielt.


Wertung

Eine Wertung ist nicht vorgesehen.

[ © Das Copyright liegt bei www.gruppenspiele-hits.de bzw. beim Verfasser ]

Wie das Mörderspiel mit zublinzeln, so funzt auch dieses Spiel mit dem Werwolf. Die anderen Mitspieler raten wer der Werwolf sein könnte.

© www.gruppenspiele-hits.de

[Nach oben] [Gästebuch-Feedback] [Impressum & Kontakt] [Spielebücher]