Menu

Gruppenspiele - die Spiele Hits für Kids Gruppenspiele

Ameisenspiel

Dauer: ca. 15 Minuten
Alter: ab 10 Jahre
Gruppengröße: ab 15 Personen interessant
Vorbereitung: keine (außer Material bereitlegen)
Material: Markierungsband, Decken o.ä.

Spielebeschreibung


Das Ameisenspiel ist ein lustiges Fangspiel. Allerdings sind einige Spielregeln zu beachten, die das Spiel am Leben erhalten.

Es werden 2 Mannschaften gebildet, welche jeweils ein Ameisenstamm darstellt. Aus jeder Mannschaft wird eine Killer-Ameise bestimmt und mit einem Stirnband oder Armband markiert. Im Spielfeld werden 4-5 Decken ausgelegt. Diese Decken stellen die Ameisenberge dar. Anstatt Decken kann man auch mit Sägemehl markierte Felder (3x3 Meter) verwenden.

Die Killerameise einer jeden Mannschaft versucht nun so viele wie möglich gegnerische Ameisen durch Abschlagen zu treffen. Ist eine Ameise getroffen, so muss sich diese auf den Boden legen mit Füßen und Armen nach oben zeigen.

Eine tote Ameise kann von 2 anderen noch lebenden Ameisen zu einem Ameisenberg transportiert werden. Sobald eine tote Ameise auf dem Ameisenberg (=Decke) abgelegt wird, darf die Ameise wieder lebendig werden und mitspielen. Die Killer-Ameisen dürfen keine anderen Ameisen töten, wenn diese sich auf einem Ameisenberg befinden, oder wenn 2 Ameisen gerade eine tote Ameise abtransportieren. Ameisen dürfen sich maximal 10 Sekunden auf einem Ameisenberg befinden (=sich dort in Sicherheit bringen).

Alternativen:

Die Ameisen müssen sich alle auf allen vieren grabbelnd bewegen. Nur im Falle des Transportes einer „toten“ Ameise dürfen die 2 Träger aufrecht gehen und die Ameise auf einen Ameisenberg (=Decke) tragen.

Alternativ können pro Mannschaft unterschiedliche Ameisenberge markiert werden (eigene und fremde). Eine Ameise darf also immer nur sich auf den eigenen Ameisenberg kurzzeitig retten. Je größer übrigens die Ameisenberge sind, desto einfacher kann man auch wieder von diesen fliehen, denn eine Killerameise darf einen Ameisenberg niemals betreten oder überspringen.


Wertung

Gewonnen hat die Mannschaft, die nach Ende der Spielzeit die meisten lebenden Ameisen zählt. Wer es noch komplizierter machen will, der kann pro „toter Ameise“ noch Zusatzpunkte vergeben.

[ © Das Copyright liegt bei www.gruppenspiele-hits.de bzw. beim Verfasser ]

einfach geniale Spiele

© www.gruppenspiele-hits.de

[Nach oben] [Gästebuch-Feedback] [Impressum & Kontakt] [Spielebücher]