Menu

Gruppenspiele - die Spiele Hits für Kids Gruppenspiele

Kommunikationsspiele

Einige Kommunikationsspiele, die die Kommunikation und Abstimmung innerhalb der Gruppe fördern sollen. Im Anschluss kann eine Feedbackrunde stattfinden, die aufzeigt wer mit wem und wie kommuniziert hat.

Kommunikationsspiele
© www.gruppenspiele-hits.de

Die Kommunikation ist innerhalb einer Gruppe sehr wichtig und kann darüber entscheiden, ob die Gruppe harmoniert oder nicht. Daher sollten in der Gruppe auch immer wieder Spiele gespielt werden, mit denen die Kommunikation ausgebaut und gefördert wird.

Die Folgen fehlender Kommunikation

Es kann Fehler und sogar schwere Verletzungen hervorrufen, wenn insbesondere in sportlichen Wettkämpfen die Kommunikation falsch ausfällt oder vernachlässigt wird. Und letztendlich kann nur durch eine gute Kommunikation auch eine ebensolche Kooperation entstehen. Das bedeutet: Wenn die Gruppenmitglieder nicht ausreichend miteinander kommunizieren, können sie auch schlecht zusammen arbeiten.

Um die Verwirrung perfekt zu machen, spielt noch ein Begriff im Zusammenhang mit der Kommunikation eine wichtige Rolle: die Koordination. Darunter versteht man die sinnvolle Organisation der einzelnen Dinge bzw. Schritte. Auch für eine perfekt funktionierende Koordination ist die entsprechende Kommunikation immens wichtig.

Aktive und passive Kommunikation

Kommunikationsspiele
© www.gruppenspiele-hits.de

Wichtig ist darauf zu achten, dass während aller Gruppenspiele jeder Spieleilnehmer abwechselnd einen passiven und einen aktiven Part übernehmen kann. Es sollte also keinen Spieler geben, der das alleinige Kommando übernimmt. Um dies zu erreichen, sind das Einfühlungsvermögen und die Koordinationsfähigkeit des Gruppenleiters gefragt.

Durch Kommunikationsspiele wird zudem das Vertrauen der Gruppenmitglieder untereinander gefördert und gefestigt. Man kennt das aus fast jeder Situation des alltäglichen Lebens: Reden schafft Vertrauen, man kann dem Gegenüber seine Sorgen und Ängste, aber auch seine Absichten und Wünsche mitteilen. Nur durch eine gute Kommunikation finden Menschen einen Draht zueinander und können letztendlich entscheiden, ob ihnen das jeweilige Gegenüber sympathisch ist oder nicht.

Auch für die Integration ausländischer Kinder und Jugendlicher sowie solcher mit Sprachschwierigkeiten sind Kommunikationsspiele sehr wichtig. Es sollte jedoch immer darauf geachtet werden, die Spiele dem schwächsten bzw. unerfahrensten Teilnehmer der Gruppe anzupassen. So wird keiner benachteiligt oder fühlt sich ausgegrenzt.

Spiele-Buch mit 1000 Spielen


[Hinweise zu den Symbolen]


Spiele zur Kommunikation

  1. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: keinesBewegungen raten

    Die Gruppe denkt sich eine Bewegung aus, welche eine Person anschließend raten muss.

  2. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: keinesDas Affenhaus

    Wer will schon gerne ein Affe sein. Gar nicht so einfach!

  3. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: keinesMarktschreier

    Es werden marktschreierische Talente gesucht.

  4. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: keinesBesser als Eddy Murphy

    Manche reden gerne und lassen anderen keine Chance zu Wort zu kommen.

  5. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: nichtsFußkontaktgeber

    Eine Information wird nur durch Fußkontakt durch die Reihen gegeben.

  6. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: keines, oder für alle AugenbindenEisenbahn im Moor

    Eine blinde Polonaisengruppe wird von der letzten Person gesteuert.

  7. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: keinesGegenstände legen

    Die Mitspieler stellen durch Körperformationen Begriffe oder Buchstaben dar, die die anderen erraten müssen.

  8. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: keinesStatue und Bildhauer

    Der Bildhauer gibt Anweisungen wie die Statue (Mitspieler) sich zu stellen hat.

  9. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: AugenbindeDoppeltes Denkmal 2

    Mit verbundenen Augen sich so als Denkmal aufstellen, wie eine 2te Person es verbal beschreibt.

  10. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: keines Blind auf einander hören

    Von 1 auf 20 zählen, jeder sagt eine Zahl, es darf aber nur einer sprechen.

  11. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: StreichhölzerFiguren legen

    Figuren müssen anhand verbaler Beschreibung gelegt oder gezeichnet werden.

  12. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: 3 Arten von ähnlichen Gegenständen (Äpfel, Apfelsinen, Zitronen, Orangen, etc.)Blinder Griff

    Mit verbundenen Augen müssen bestimmte Gegenstände herausgesucht werden.

  13. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: Text, Schreibpapier und StifteSteno

    Je schneller ein Text geschrieben ist, desto besser, aber nur wenn weniger Fehler vorhanden sind.

  14. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: Augenbinden, BallBlinder Fußball

    Ein blinder Fußballspieler wird von einem Helfer gesteuert.

  15. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: viele MausefallenMinenfeld mit Mausefallen

    Ein Minenfeld mit Mausefallen durchlaufen.

  16. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: leichten Gegenstand (Plüschtier) Förderbandvariante

    Die Spieler stellen ein Förderband nach.

  17. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: keines Schritt in den Kreis

    Bei Schritt in den Kreis lernen die Teilnehmer, wie nonverbale Kommunikation funktioniert.

  18. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: keines Dreiecksbildung

    Jeder aus der Gruppe sucht sich zwei Personen aus, mit welchen er ein Dreieck bilden soll.

  19. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: Plüschtier oder anderen GegenstandWo ist Schnappi?

    Die Gruppenleiter treten bei diesem Spiel gegen ihre Gruppe im Kampf um ein Kuscheltier an.

  20. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: keinesDie Roboter sind losgelassen

    Je zwei Spieler übernehmen die Rolle von Robotern, die von einem verrückten Professor gesteuert werden.

  21. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: keinesDurchzählen

    Die Teilnehmer müssen versuchen, durchzuzählen.

  22. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: Seil, Augenbinden (oder Eimer)Rettungsaktion in einer Polstation

    Die Teilnehmer simulieren eine Rettungsaktion in einem Schneeblizzard auf einer Polarstation und müssen eine gute Lösungsstrategie entwickeln.

  23. SpielzeitSpielortSpielartPersonenVorbereitungszeitMaterial: keinesSo schwer kann zählen sein

    Die Teilnehmer müssen durcheinander möglichst weit zählen.

[ © Das Copyright liegt bei www.gruppenspiele-hits.de bzw. beim Verfasser ]

© www.gruppenspiele-hits.de

[Nach oben] [Gästebuch-Feedback] [Impressum & Kontakt] [Spielebücher]